Faschingszug in Bogen – der EHC war mit dabei

Der EHC Straubing e. V. nahm am 11.02.2018 das erste Mal am Bogener Faschingszug teil. Mit zwei seiner Mannschaften (U8 und U10) sowie deren Betreuern und Teamern hatte man sich ordentlich in Schale geworfen. Selbstverständlich waren auch viele „Spieler-Eltern“ mit dabei und leisteten, wie immer, tatkräftig Hilfestellung.

Den EHC-Tross komplettierten Peter THE VOICE Schnettler, der Stadionsprecher der Straubing Tigers sowie das Maskottchen des DEL-Clubs TIGO.

Bestückt mit über 1000 Fähnchen und 500 Flyern sowie ca. 80 Kilogramm Bonbons plus Gummibärchen machte sich der EHC-Zug auf den Weg und erntete dabei viel Beifall und Zuspruch. Selbstverständlich waren die Fähnchen und Süßigkeiten gern gesehene Beute der jüngeren Besucher des Umzuges, aber auch die Flyer stießen auf reges Interesse.

„Uns hat dieser Umzug enorme Freude bereitet und wir möchten uns auch ganz besonders bei Franz Schreyer, Stadtrat aus Straubing, bedanken, dass er uns unterstützt hat. Er hat sofort zugesagt, dass er uns mit einem kleinen Traktor und Anhänger fahren wird“, betonten die Vorstände Hannes Süß und Manfred Lermer.

„Diese Veranstaltung werden wir auf alle Fälle in unsere zukünftigen Planungen aufnehmen“, sagte Manfred Lermer. Eine Zusage für 2019 ist wohl nur noch reine Formsache, denn eine Präsentation vor mehreren hundert Leuten lenkt den Fokus nachhaltig auf den Eishockeystandort Straubing.