U17 EHC Straubing // Torhüterin Lilly Uhrmann läuft für Deutschland auf

Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft startet vom 23. bis 26. August 2018 mit einem 4-Nationen-Turnier in St. Gallen (Schweiz) in die Länderspielsaison 2018/19. U18 Frauen-Bundestrainer Tommy Kettner stehen dabei zwei Torhüterinnen, sieben Verteidigerinnen und zwölf Stürmerinnen zur Verfügung.

Lilly Uhrmann – Foto: Deutscher Eishockey-Bund e. V..

Eine der beiden Torsteherinnen ist die 15-jährige Lilly Uhrmann vom EHC Straubing. Die Linksfängerin ist in Landau an der Isar geboren und hat bereits für den Deggendorfer SC und den EV Landshut die Schlittschuhe geschnürt. Im Frühjahr 2018 hat sie sich für einen Wechsel zum EHC Straubing entschieden und gehört seitdem dem Kader der U17-Mannschaft an. Im Aufstiegsteam von Trainer Michal Hložek (ehem. Schülerbundesliga – neu Division 2 / Staffel Süd) will Lilly Uhrmann eine feste Rolle einnehmen.

Aufgrund ihrer guten Leistungen wurde Lilly Uhrmann in der Vergangenheit bereits mehrfach in DEB-Teams berufen sowie zu Lehrgängen eingeladen. Mit der Teilnahme am 4-Nationen-Turnier in St. Gallen fügt die Torhüterin ihrer DEB-Karriere ein weiteres Kapitel hinzu.

„Da Lilly in jeder Einheit fleißig arbeitet, hat sie sich die Nominierung verdient. Sie ist ein Vorbild für ihre Mitspieler und pusht mit ihrer Art die gesamte Mannschaft“, sagt Michal Hložek. „Das Spiel von Lilly ist abgeklärt und vorausschauend. Damit strahlt sie Sicherheit aus, was für das Team sehr wichtig ist.“

Spielplan:

Do. 23.08.2018 | 13:00 Uhr | Schweiz – Russland

Do. 23.08.2018 | 16:30 Uhr | Schweden – Deutschland

Fr. 24.08.2018 | 13:00 Uhr | Deutschland – Russland

Fr. 24.08.2018 | 16:30 Uhr | Schweiz – Schweden

Sa. 25.08.2018 | 10:00 Uhr | Russland – Schweden

Sa. 25.08.2018 | 13:30 Uhr | Schweiz – Deutschland

Alle Statistiken zum Turnier finden Sie HIER.