Der EHC

in den sozialen Medien

Marco Ruckdäschel

Betreuer
14.06.2021

„Die Nachwuchsarbeit gehört einfach unterstützt. Meine Frau kocht zum Beispiel bei den Auswärtsfahrten immer, damit die Jungs der ersten Mannschaft etwas Gescheites zum Essen kriegen. Wir machen das mit sehr viel Leidenschaft, weil die Gemeinschaft und der Zusammenhalt einfach einmalig sind. Es entstehen Freundschaften, die über den Sport hinaus gehen. Ich freue mich auf jeden, der sich für den Sport begeistert. Wer nicht selbst spielen mag, ist als HelferIn oder Mitglied herzlich willkommen.“

« »