Der EHC

in den sozialen Medien

Peter Zankl, Oliver Vöst und Axel Koch einstimmig als neues Vorstandsteam gewählt

Dienstag, 20. Juli 2021
20.07.2021

„Der Verein ist jetzt schuldenfrei“

Die Rekordzahl von 130 Mitgliedern kam zur Ordentlichen Jahreshauptversammlung des EHC Straubing e.V. ins Eisstadion am Pulverturm, um unter anderem die Vorstandswahlen des Vorjahres nachzuholen. Diese musste wiederholt werden, da das Registergericht in der unter Corona-Bedingungen durchgeführten Versammlung des Vorjahres einen Satzungsverstoß sah.

Mit einem Jahr Verspätung wurde nun Peter Zankl zum Präsidenten des EHC ebenso einstimmig gewählt wie seine Stellvertreter Oliver Vöst (1. Stellvertretender Präsident) und Axel Koch (2. Stellvertretender Präsident/Schatzmeister). Neue Kassenprüfer sind Rudi Hahn und Lothar Kreipl. Operativ war diese Vorstandschaft schon im vergangenen Jahr tätig, offiziell waren aber bis zur neuen Wahl am Montag noch die bisherigen Vorstände Markus Böhm und Hannes Süß im Amt. Zankl, privat verhindert, wandte sich mit einer Videobotschaft an die Mitglieder.

Der Rückblick auf die Geschäftsjahre 2019/20 und 2020/21 fiel dabei unterschiedlich aus. Wurde 2019/20 ein Minus von knapp 23.000 Euro erwirtschaftet, war es 2020/21 ein Überschuss von 173.000 Euro, mit dem auch Verbindlichkeiten von rund 81.000 Euro getilgt werden konnten. „Der Verein ist jetzt schuldenfrei“, konnte Axel M. Koch den Mitgliedern stolz verkünden. Dies war eine Mammutaufgabe für die operativ tätige neue Vorstandschaft, die 25.000 Euro an neuen Sponsorengeldern und 275.000 Euro an Spenden generieren konnte. „Wir haben professionelle Strukturen in enger Zusammenarbeit mit der Straubing Tigers GmbH und den Gesellschaftern der Tigers etabliert“, so Koch. So stieg auch die Mitgliederzahl von rund 400 auf 503 an. „Das nächste Ziel sind nun 750 Mitglieder. Mein Fernziel bleibt aber die 1.000“, betonte Koch.

Sportlich war der Rückblick auf die abgelaufene Saison von Corona geprägt. 101 aktive Spieler hatte man im Spielbetrieb, das letzte Spiel fand aber 1. November statt. Danach durften nur noch die Kaderspieler aufs Eis. Für die neue Saison ist das Ziel, alle Nachwuchsteams in den jeweils höchsten Ligen zu halten, den Abstand zu den Spitzenteams zu verringern und mit der U20 aufzusteigen. 29 Ehrenamtliche unterstützen den Spielbetrieb. „Unser Ziel ist es, diese Zahl auf 35 zu erhöhen“, so der Sportliche Leiter Helmut Kößl.

Geehrt wurden im Rahmen der Versammlung auch 93 verdiente Mitglieder für fünf bis 40-jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Auszeichnung erhielten die drei noch lebenden Gründungsmitglieder des EHC: Hans Süß, Rolf Wimmer und Georg Probst.

Autor: Tobias Welck

Bild: Photocredit: Pirmin Ostermeier, Straubing Tigers

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Hygieneschutzkonzept für Mitglieder, Gastmannschaften sowie Besucher

amazonsmile-bild

EHC Straubing @ AmazonSmile-Programm

Senioren: Erneute Niederlage für den EHC Straubing

U17-Nachwuchsmannschaft des EHC Straubing unterliegt Landshut zwei Mal

EHC Straubing U17 mit großem Torhunger in den Donau-Derbys

Laufschule geht in die Winterpause

Senioren: Niederlage für den EHC im Niederbayernderby

Apollo Optik unterstützt wieder den EHC

Rosenheim behält gegen U17 des EHC Straubing knapp die Oberhand

Senioren: Sieg und Niederlage für den EHC Straubing

advotec. unterstützt EHC mit Spende

Senioren: Auswärtserfolg für den EHC Straubing

U20-Mannschaft des EHC Straubing besiegt Tabellenführer Klostersee

Senioren: Kantersieg für den EHC Straubing

U17-Nachwuchsmannschaft des EHC besiegt Bietigheim im Penaltyschießen

So kommst Du an einen Impftermin

Alle Spiele für dieses Wochenende abgesagt

UPDATE! 2G-Übergangsregelung für Jugendliche

2G-Übergangsregelung für Jugendliche

EHC U17 am Wochenende doppelt erfolgreich

Ab 07.11. greift die 2G-Regel

Senioren: EHC Straubing behauptet Tabellenführung

3Gplus-Regel tritt in Kraft

Spielabsage U20

Satte Prozente für Mitglieder

Weiterhin 3G-Prinzip beim EHC Straubing

EHC U17 verliert beide Wochenendpartien

Klare Niederlage für den EHC im Niederbayernderby

EHC entscheidet Donauderby für sich

EHC U17 überrascht mit Auswärtssieg in Schwenningen

« »