EHC Straubing U20 ist Bayerischer Meister

Dienstag, 22. März 2022
22.03.2022

Aufstieg in die DNLIII noch unklar

EV Pfronten – EHC Straubing 2:5 (0:2, 1:3, 1:0). Vergangenen Samstag bestritt die U20 Mannschaft des EHC Straubing ihr letztes Punktespiel der Saison 2021/2022 auswärts gegen den EV Pfronten. Dabei musste ein Sieg her, da Straubing lediglich einen Punkt mehr als der Tabellenzweite, EHC Klostersee, innehatte.

So machte sich vergangenes Wochenende die Mannschaft um Trainer Penzkofer und Co-Trainer Hampl samt 30 mitgereisten Zuschauern auf den Weg in das Allgäu. Die Vorzeichen standen gut, gewann man im Heimspiel bereits mit 7:2 gegen den EV Pfronten. Doch die Allgäuer wollten sich nicht kampflos ergeben und holten noch kurzfristig zwei Förderlizenzspieler aus Sonthofen, in der Hoffnung den siegeshungrigen Straubingern etwas entgegensetzen zu können.

Bereits nach 2:36 Minuten im 1. Drittel konnte Emils Skeltins auf Zuspiel von Petr Hrusa den EHC zur frühen Führung schießen. Nur fünf Minuten später (7:42) war es wieder Skeltins, der vor dem Tor auftauchte und zum 2:0 erhöhte. Dies hatte zur Folge, dass das Spiel härter geführt wurde und einige Strafen gegen die Straubinger ausgesprochen wurden.

Der Mittelabschnitt begann fast genauso wie das 1. Drittel – mit einem schnellen Tor. Nachdem die EHC U20 selbstbewusst aus der Kabine kam, netzte Daniel Rolsing nach Zuspiel von Skeltins in Minute 23:07 zum 3:0 ein. 4 Minuten später (27:04) war es zum dritten Mal Skeltins, der frei vor dem gegnerischen Tor auftauchte und im Alleingang das 4:0 erzielen konnte. Doch Pfronten meldete sich kurz vor dem Ende des 2. Drittels mit einem Lebenszeichen zurück und verkürzte im Powerplay auf 1:4 (38:43). Unbeeindruckt vom ersten Gegentreffer klingelte es bereits 13 Sekunden später erneut im Tor der Allgäuer. Diesmal traf Petr Hrusa unter Assist von Ben Stadler knapp eine Minute vor Ende des Mitteldrittels zum 5:1.

Im Schlussabschnitt hagelte es erneut Strafen gegen den EHC Straubing, sodass der EHC fast durchgängig in Unterzahl spielen mussten. Trotz Handicap konnten die Straubinger ihre komfortable Führung verteidigen. Lediglich zwei Minuten vor Spielende (58:09) gelang es Pfronten U20 Jugend-Nationaltorhüterin Lilly Uhrmann zu überwinden. Die Partie endete mit einem verdienten 2:5 für Straubings U20, die somit Bayerischer Meister der Saison 2021/2022 ist. Unter frenetischem Beifall der mitgereisten Fans zeigte die Mannschaft um Kapitän Timo Stadler traditionsgemäß „die Raupe“ und beendet somit eine äußerst erfolgreiches und spannendes Sportjahr.

Vorstand Oliver Vöst zum sportlichen Ausgang: „Wir gratulieren der U20 um Trainer Penzkofer und Co-Trainer Hampl recht herzlich zur Bayerischen Meisterschaft. Der Vorstand und das ganze Team sind sehr stolz auf die sportliche Leistung. Das Team hat mit 22 Siegen, und zusätzlich einem Overtimesieg, aus 26 Spielen eine überragende Saison gespielt. Eine solche Leistung ist keine Selbstverständlichkeit.“ Unsere Jungs und Mädchen wurden nun mit dem Meistertitel belohnt und müssen nun um den sportlichen Aufstieg in die DNLIII harren.“

Dabei war der Saisonausgang erdenklich knapp. Gerade der eine Overtimesieg gegen den TSV Peissenberg sollte für den Saisonausgang das Zünglein an der Waage sein, denn der EHC Klostersee liegt nur einen Punkt hinter Straubing auf Platz 2. Diese Saison war organisatorisch, strukturell, personell und sportlich kein „Zuckerschlecken“.

Vereinsmanager Phillipp Hentschel ergänzt: „Ursprünglich war eine Relegationsrunde zwischen dem Ersten des Eissportverband Baden-Württemberg (EBW) dem Erst- und Zweitplatzierten des Bayerischer Eissport-Verband eV (BEV) geplant. Da sich aus Baden-Württemberg kein Verein beworben hatte, werden die Relegationsspiele Stand heute nicht stattfinden. Der Deutsche Eishockey-Bund eV (DEB) prüft aktuell die Bewerbungen der BEV-Mannschaften und bereits lizenzierten Verein und wird sich erst im Mai dazu in der Tagung des Leistungsausschusses beraten.“

Präsident Peter Zankl: „Wie es weitergeht, ist noch unklar. Wir befinden uns aktuell in Gesprächen mit dem DEB, wie sich der Aufstieg nun verhalten wird. Wir setzen alles daran, den Aufstieg zu sichern, vor allem in Hinblick auf die langfristige Bindung und Gewinnung von neuen Spielern im Nachwuchsbereich.“

Programmhinweis:

Die Nachwuchstiger werden vor dem morgigen Heimspiel der Straubing Tigers gegen die Düsseldorfer EG als Bayerischer Meister geehrt.

Text: EHC Straubing

Bild: Edin Ramic

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Nach der Saison ist vor der Saison #welcomeback

EHC Straubing beendet eine erfolgreiche Saison 21/22

Nachwuchssichtung am Pulverturm

U17-Mannschaft des EHC Straubing verliert zwei Mal gegen Bietigheim

EHC Straubing U20 ist Bayerischer Meister

BIG SAVE für die Auto-Familie Ostermaier

U17-Mannschaft des EHC Straubing holt drei Punkte in Regensburg, geht aber in Tölz leer aus

U17-Mannschaft des EHC Straubing setzt sich gegen den EHC 80 Nürnberg durch

U17-Mannschaft des EHC Straubing am Wochenende ohne Punkte

EHC-Senioren verpassen Einzug ins Halbfinale denkbar knapp

U17-Nachwuchsmannschaft des EHC Straubing gewinnt Rückspiel ERC Ingolstadt

Erfolgreicher Playoffstart für den EHC Straubing

Kids on Ice Day – Spaß und Freude pur

Senioren: EHC Straubing auf Playoffkurs

U17 des EHC Straubing unterliegt dem ERC Ingolstadt

EHC Straubing U17 noch nicht in Tritt

Senioren: EHC Straubing gewinnt Verfolgerduell

Senioren: Klarer Sieg für den EHC

Hygieneschutzkonzept für Mitglieder, Gastmannschaften sowie Besucher

amazonsmile-bild

EHC Straubing @ AmazonSmile-Programm

Senioren: Erneute Niederlage für den EHC Straubing

U17-Nachwuchsmannschaft des EHC Straubing unterliegt Landshut zwei Mal

EHC Straubing U17 mit großem Torhunger in den Donau-Derbys

Laufschule geht in die Winterpause

Senioren: Niederlage für den EHC im Niederbayernderby

Apollo Optik unterstützt wieder den EHC

Rosenheim behält gegen U17 des EHC Straubing knapp die Oberhand

Senioren: Sieg und Niederlage für den EHC Straubing

advotec. unterstützt EHC mit Spende

Senioren: Auswärtserfolg für den EHC Straubing

« »